Willkommen beim vorweihnachtlichen Newsletter des Seniorenhaus St. Josef

Newsletter - 29. November 2021

An alle Zugehörigen, Freunde und Besucherunserer Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenhaus St. Josef

Heute möchte ich mich im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Seniorenhaus St. Josef ganz besonders herzlich bei Ihnen bedanken.

Wir blicken gemeinsam auf ein Jahr zurück, in dem die Corona-Pandemie uns Grenzen aufgezeigt hat. Mittlerweile sind wir bei der vierten “Welle“ angekommen und wir wissen nicht, wann wir wieder zu einem normalen Tagesablauf zurückkehren können. Ständige Verunsicherungen durch Mutationen wie Delta und ganz aktuell Omicron, dazu kamen immer wieder neue Maßnahmen der politisch Handelnden. Unser Alltag wurde immer wieder neu geregelt und eingeschränkt. Besuchs- und Ausgangsregelungen mussten neu an die aktuellen Erfordernisse angepasst werden.

Das hat unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr stark gefordert, oft irritiert und belastet. Manchmal waren wir und sind wir auch nach wie vor überlastet. Dass wir diese Zeit, trotz aller Widrigkeiten bisher aber gut überstanden haben, verdanken wir auch in hohem Maße Ihnen. Obwohl die Besuchseinschränkungen und alle damit verbundenen Maßnahmen schwer zu ertragen waren, haben Sie uns auch viel Verständnis entgegengebracht. Das hat uns in unserer Arbeit bestätigt und getragen.

In Zeiten, in denen täglich neue Richtlinien, Allgemeinverfügungen, Verhaltensregeln und Einschränkungen dazu führen, dass die Verunsicherung und damit auch der Unmut der Menschen stetig wächst, bemühen wir uns, für unsere Bewohner da zu sein. Es ist ein schwieriger Grad, da die Anpassungen nicht immer sinnhaft erscheinen und zum Teil in einer Geschwindigkeit daherkommen, dass die Tinte nicht trocken ist bis zur nächsten Änderung.

Wir warten aber gerne mit Ihnen in Geduld auf normale Zeiten.

Nun ist es aber an der Zeit eine besinnliche Adventszeit zu wünschen und eine gute Vorbereitung auf das Fest der Geburt Christi. Ich bin mir sicher, dass im Neuen Jahr viele postitive aber auch negative Überraschungen auf uns warten – aber gemeinsam werden wir das schaffen!

Bleiben Sie uns wohlgesonnen.

Uwe Beu

Newsletter - 29. November 2021

Aufgrund der zunehmenden Zahl an Corona-Infizierten hat das Land NRW die Regelungen für die Besuche in vollstationären Einrichtungen überarbeitet und geändert.

Diese Überarbeitungen entsprechen in Teilen nicht den Vorstellungen des Leitungsteams im Seniorenhaus St. Josef! Es ist aber auch klar, dass wir diese im Sinne der Allgemeinheit umsetzen werden.

  • Besucher und externe Dienstleister dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis vorliegt, das nicht älter als 24 Stunden sein darf.  DIES GILT AUCH FÜR GEIMPFTE/GENESENE BESUCHER/DIENSTLEISTER!!!
  • Liegt eine solche Bescheinigung nicht vor, wird in der Einrichtung ein PoC-Antigen-Schnelltest werktags angeboten. Dieser Termin findet nur zu den Geschäftszeiten des Empfangs statt. Der Test ist dann 24 Std. gültig
  • Außerhalb der Geschäftszeiten des Empfangs und am Wochenende erfolgt z. Zt. keine Testung in der Einrichtung, bitte bedenken sie dies für ihren Besuch!
  • Kurzscreening, Erfassung der persönlichen Daten und Tragen eines Mund-Nasen-Schutz bleiben unverändert.


Unser Adventsprogramm

Newsletter - 29. November 2021


Der Wochenplan ist beispielhaft, die Angebote werden immer nach den Möglichkeiten des Mitarbeiters und den teilnehmenden Bewohnern angepasst

 

Wochenplan

Vormittag

Nachmittag

Montag

Hl. Messe

Märchenrunde

Milieugestaltung /

Kaffeekränzchen

Dienstag

LMB WB.1/

Bewegungsübungen

Rätselrunde /

Kaffeekränzchen

Mittwoch

LMB WB2 /

Gesellschaftsspiele

Singkreis/

Kaffeekränzchen

Donnerstag

Tagesmutter mit Kindern

Alternativ

Weihnachtsplätzchen backen

Liedergeschichte /

Kaffeekränzchen

Freitag

Hundebesuch „Speedy“

Kreatives Gestalten

Gedächtnistraining /

Kaffeekränzchen

Samstag

Zeitungsrunde

Hl. Messe

Sonntag

TV-Gottesdienst

Musik hören

 

Sonderveranstaltungen (soweit möglich)

Freitag, den 04.12.2021 kommt die Handpuppe „Lotta“ mit Frau Wildmann zu Besuch

Montag, den 06.12.2021 um 15:00 Uhr kommt der Nikolaus ins Seniorenhaus St. Josef

Montag, den 13.12.2021 um 15:00 Uhr kommt Herr Nawratil mit seinem Akkordeon und spielt altbekannte Lieder vor

Dienstag, den 14.12.2021 um 14.30 Uhr kommt Frau Nowak von der Stadtbücherei Bornheim zu uns und liest ausgewählte Texte und Geschichten im Besprechungsraum vor

Dienstag, 21.12.2021 ab 15.00 Uhr findet die Weihnachtsfeier für unsere Bewohner/Innen auf allen Wohnbereichen statt 

Donnerstag, den 23.12.2021 um 15.15 Uhr findet den Ev. Gottesdienst in unsere Kapelle statt.

Dienstag, den 29.12.2021 auf dem Wohnbereich Heimatblick, leitet Frau Gaby Ringle das Projekt: „Omas Küche lebt“. Regionale Hausmannskost wird mit dem Bewohner besprochen und gekocht.

Aufgrund der Hygienevorschriften ist die Teilnahme an den Veranstaltungen und Gottesdiensten nur hausintern gestattet. Kurzfristige Änderungen oder Anpassungen aufgrund neuer Bestimmungen sind jederzeit möglich!

Impressum Newsletter abmelden